Menu
menu

Archive in Sachsen-Anhalt 2023 erschienen!

 

Die aktuelle Ausgabe „Archive in Sachsen-Anhalt 2023“ ist zum Jahresende erschienen und liegt nun an allen vier Standorten des Landesarchivs aus. Das neue Heft steht ganz im Zeichen des letztjährigen Jubiläums des Landesarchivs. 


Mehr Informationen... 
 

Zufallsfund aus dem Jahr 1685 erweitert Bestände der Abteilung Magdeburg

Am 12. Februar 2024 hat das Landesarchiv von Olaf Meister (MdL) ein Schriftstück aus dem Jahr 1685 als Schenkung erhalten, das sich mit der konfessionellen Lage im Herzogtum Magdeburg befasst. 


Mehr Informationen…
 

Tag der Archive im Landesarchiv

Am Samstag, den 2. März 2024, findet der bundesweite Tag der Archive unter dem Motto „Essen und Trinken“ statt. Das Landesarchiv begrüßt alle Interessierten an seinen Standorten in Magdeburg und Merseburg mit einem umfassenden Rahmenprogramm. 


Mehr Informationen…
 

„Mit dem Rollstuhl in die Tatra-Bahn. Menschen mit Behinderungen in der DDR: Die Beispiele Halle und Halle-Neustadt“

Am Freitag, den 1. März 2024, um 14.00 Uhr wird Frau Dr. Ulrike Winkler im Ausstellungs- und Vortragsraum der Abteilung Merseburg über ihre Forschungen zu den Grenzen und Möglichkeiten der gesellschaftlichen Teilhabe von körperlich Beeinträchtigten in der DDR an den Beispielen Halle und Halle-Neustadt berichten.

Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Der Eintritt ist frei. Der Veranstaltungsraum ist barrierefrei.
Mehr Informationen…
 

Fotografien zum Wandel des mitteldeutschen Braunkohlenreviers nach 1990 übergeben

Durch eine weitere Schenkung des Berliner Industriefotografen Christian Bedeschinski steht nun eine wichtige Fotoüberlieferung zum industriellen Transformationsprozess im mitteldeutschen Braunkohlenrevier zur Verfügung. Die nunmehr übergebenen Fotografien betreffen den Sanierungsbergbau beziehungsweise Auslaufbergbau in Sachsen-Anhalt. 


Mehr Informationen…
 

Vor 30 Jahren trat der erste Kirchenvertrag des Landes Sachsen-Anhalt in Kraft

In ihrer neuen Wechselvitrinenausstellung zeigt die Abteilung Magdeburg Originalquellen zur Rechtsbeziehung des Landes Sachsen-Anhalt mit den Kirchen und Religionsgemeinschaften. Nicht nur ein Papstschreiben mit der Unterschrift Johannes Paul II. gehört dabei zu den sehenswerten Exponaten. 

Mehr Informationen…
 

Der Bernburger Bürgermord am 16. März 1849

Vor fast 175 Jahren wurde mit dem „Bernburger Bürgermord“ ein blutiges Kapitel der Revolution 1848/49 auf dem Gebiet des heutigen Landes Sachsen-Anhalts geschrieben. 

Die im Lesesaal Dessau bereitliegenden Behörden- und Gerichtsakten zu diesem Fall bieten aufschlussreiche Einblicke zu den revolutionären Geschehnissen in Bernburg 1849 und können von allen Interessierten während der Öffnungszeiten eingesehen werden. 


Mehr Informationen…
 

Ausstellung im Alten Wasserturm Dessau: „Feuer und Flamme. Zündendes aus Anhalt und Mitteldeutschland“

Die Ausstellung in der Abteilung Dessau des Landesarchivs Sachsen-Anhalt „Feuer und Flamme. Zündendes aus Anhalt und Mitteldeutschland“ zur Geschichte der Zündholzindustrie in der Region und darüber hinaus, die seit September letzten Jahres gezeigt wurde, wird aufgrund des großen Zuspruchs bis zum 28. März 2024 verlängert

Mehr Informationen…
 

Verschollen, aber nicht Verloren: Diarien des Klosters Unser Lieben Frauen zu Magdeburg wiedergefunden

Sieben Diarien aus der Zeit von 1680 bis 1708 sowie das Konferenzbuch von 1740 des Klosters Unser Lieben Frauen zu Magdeburg galten bislang als verschollen. 
Diese für die Geschichte des Klosters aufschlussreichen Quellen konnten nun ermittelt werden und stehen fortan für Forschungen zur Verfügung. 


Mehr Informationen…
 

QuellenNAH 8 zum 17. Juni 1953 nun als Onlineversion verfügbar!

Pünktlich seit dem 70. Jahrestag steht die Onlineversion des neuen Heftes QuellenNAH 8 zum 17. Juni 1953 in Sachsen-Anhalt als Onlineversion zur Verfügung.

 

Zum Onlineangebot von QuellenNAH...

Hier geht es direkt zum Heft…

 

Das Landesarchiv Sachsen-Anhalt steigt in die Onlineberatung ein

Das Landesarchiv Sachsen-Anhalt bietet Onlineberatungstermine für die allgemeine Öffentlichkeit an und eröffnet damit eine komfortable und gezielte Informationsmöglichkeit.

Mehr Informationen...